Wakefield-Alarm: „Vaxxed“ in Deutschland…

vaxx_kino

Und es geht weiter. Ab April sind Aufführungen des „Vaxxed“-Machwerks, gelegentlich auch als Film bezeichnet, in Deutschland angekündigt, wie es aussieht, (zunächst) in Bayern. Über Einzelheiten ist bislang noch nicht viel bekannt. Aber bei Facebook wird die Werbetrommel gerührt:

https://www.facebook.com/events/1263465470355981/

Folgenden Kommentar habe ich dort hinterlassen – er wartet (vermutlich vergeblich) auf Freigabe durch die Moderation (das sagt ja auch schon wieder alles):
vaxxed

Sind wir jetzt mal neugierig?

Bei näheren Informationen über Lokalitäten usw. gibt es einen aktuellen Blogbeitrag.

0 Antworten auf „Wakefield-Alarm: „Vaxxed“ in Deutschland…“

  1. Ich werde erst am Wochenende genügend Zeit für Mails o.Ä. haben, aber dann!

    Passend dazu habe ich heute Nachmittag gesehen, dass es in Leipzig derzeit ca. 30 Masernfälle gibt, und ich weiß aus der Verwandtschaft, dass in einem Frankfurter Gymnasium ungeeimpfte Kinder zuhause bleiben müssen, weil’s da auch Fälle gab.

    (Abgesehen davon: richtig wichtige Filme in diesem Jahr sind ja wohl John Wick Chapter 2, Thor Ragnarök und Star Wars VIII. 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.